Bindeanleitung – Easy Emu ShrimpTyinginstruction – Easy Emu Shrimp

Grundwicklung

Beschwerung

Schritt 1

Die Grundwicklung legen. Haken: Partridge CS 54

.

Schritt 2

Im forderen Bereich der Fliege wird ein Gewicht eingebunden (hier Bleifolie).

.

Fühler einbinden

Emufeder eibinden

Schritt 3

Die Kopfregion des Shrimp wird mit kanadischem Wolf gebunden. Mann lässt hierfür etwas von der Unterwolle stehen und bindet die langen Haare als Fühler und Mundwerkzeuge ein.

Schritt 4

Die Emufeder wird eingebunden.

.

Plastikaugen einbinden

Mirage Tinsel

Schritt 5

Nun werden die Plastikaugen fixiert.

.

Schritt 6

Das Mirage Tinsel wird eingebunden.

.

Tinsel fixieren

Emufeder palmern

Schritt 7

Das tinsel wird nach vorne gewickelt und hier fixiert.

.

Schritt 8

Abschließend wird die Emufeder nach vorne gehechelt. Whip finish – Fertig!

.

Easy Emu Shrimp

Der fertige Easy Emu Shrimp

Diese Fliege binde ich in Hakengrößen 10 – 4. Dabei kann die größte Fliege schon einmal eine Länge, von fast 10cm erreichen. Trotz dieses langem Fühlerbereich, hat man erstaunlich wenig Fahlbisse…

Die Fliege wird in kurzen, schnellen zügen geführt, wobei diese immer wieder von Pausen unterbrochen werden. Dabei sinkt die Fliege im Firderen Bereich ab, so wie es auch die Garnelen tun wenn diese sich nach dem Fluchtschlag zu Boden fallen lassen. Oft kommen die Bisse in den Strip-Pausen.

Tight Lines, Kolja

Grundwicklung

Beschwerung

Schritt 1

Die Grundwicklung legen. Haken: Partridge CS 54

.

Schritt 2

Im forderen Bereich der Fliege wird ein Gewicht eingebunden (hier Bleifolie).

.

Fühler einbinden

Emufeder eibinden

Schritt 3

Die Kopfregion des Shrimp wird mit kanadischem Wolf gebunden. Mann lässt hierfür etwas von der Unterwolle stehen und bindet die langen Haare als Fühler und Mundwerkzeuge ein.

Schritt 4

Die Emufeder wird eingebunden.

.

Plastikaugen einbinden

Mirage Tinsel

Schritt 5

Nun werden die Plastikaugen fixiert.

.

Schritt 6

Das Mirage Tinsel wird eingebunden.

.

Tinsel fixieren

Emufeder palmern

Schritt 7

Das tinsel wird nach vorne gewickelt und hier fixiert.

.

Schritt 8

Abschließend wird die Emufeder nach vorne gehechelt. Whip finish – Fertig!

.

Easy Emu Shrimp

Der fertige Easy Emu Shrimp

Diese Fliege binde ich in Hakengrößen 10 – 4. Dabei kann die größte Fliege schon einmal eine Länge, von fast 10cm erreichen. Trotz dieses langem Fühlerbereich, hat man erstaunlich wenig Fahlbisse…

Die Fliege wird in kurzen, schnellen zügen geführt, wobei diese immer wieder von Pausen unterbrochen werden. Dabei sinkt die Fliege im Firderen Bereich ab, so wie es auch die Garnelen tun wenn diese sich nach dem Fluchtschlag zu Boden fallen lassen. Oft kommen die Bisse in den Strip-Pausen.

Tight Lines, Kolja